Diplom SAGH Klassische Homöopathie 2017-03-18T12:19:54+00:00

Diplom SAGH Klassische Homöopathie

Das stetig wachsende Interesse in der Bevölkerung an den diversen komplementärmedizinischen Richtungen, insbesondere an der Klassischen Homöopathie erzeugt ein Bedürfnis nach einer entsprechenden fachkompetenten Beratung und Betreuung.

Das Ziel der Schaffung des SAGH-Diploms in klassischer Homöopathie war, das Niveau und die Möglichkeiten für homöopathisch tätige Apotheker weiterhin zu garantieren. pharmaSuisse hat 2014 entschieden, den Fachapothekertitel FPH in Klassischer Homöopathie ab 2015 nicht mehr anzubieten. Anstelle dieses FPH-Titels wurde seitens pharmaSuisse ein Fähigkeitsausweis (FA) in Klassischer Homöopathie geschaffen, der aber weit unter dem Weiterbildungsstunden des FPH-Titels liegt und der auch nicht mehr die Möglichkeit bietet, sich als Titelträger beim EMR akkreditieren zu können.

Daher hat die SAGH sich 2015 entschieden, eine Weiterbildung zum Diplom SAGH in Klassischer Homöopathie anzubieten, das den Titelträgern aufgrund ihrer Weiter- und Fortbildung erlaubt, Patienten nach den Regeln der therapeutischen Kunst sowohl bei akuten wie auch bei chronischen Erkrankungen therapeutisch zu beraten und zu behandeln.

Die therapeutischen Behandlungen im Bereich Klassischer Homöopathie können entweder im Rahmen einer Tätigkeit in einer Apotheke mit homöopathischen Sortiment oder in einer homöopathischen Praxis ausgeübt werden.